Zweigstellenleiterin Tirol

Manuela Corinna Steinkeller


Erkrankung: Morbus Crohn (seit 1981), Morbus Bechterew 

Funktion: 

Zweigstellenleiterin Tirol

Zweigstellen-Stellvertreterin Vorarlberg

Ich leite seit 2004 die Zweigstelle Tirol. Da ich schon sehr lange erkrankt bin, auch einige Familienmitglieder diese Erkrankung haben, möchte ich an die Betroffenen und deren Angehörige weitergeben, wie man trotz alledem ein positives Leben führen kann. 

Wir sind immer bemüht, Kontakt mit unseren Ärzten zu halten, besuchen Schulungen, stellen auf Messen im Gesundheitsbereich aus und nehmen an Fortbildungskursen teil. 

Monatlich treffen wir uns im Rumerhof bei Innsbruck, um Altes und Neues im gemütlichen Kreis zu besprechen! Vorträge werden von uns organisiert, die halbjährlich stattfinden! 

Ein kleines Büro steht uns zur Verfügung, um Einzelgespräche zu führen, wenn das jemand möchte. Bitte um Voranmeldung. 

Mein Ziel ist es, das Beste für uns Betroffene zu erreichen, informative Auskünfte zu leisten, aber auch gesellschaftliche oder informative Treffen zu vereinbaren. 

 

 

 

 


 

 

IMG_0821.jpg

Hanna Reder

An der Lan-Straße 43
6020 Innsbruck


Tel.: 0650/4040145

e-mail:

hanna.reder@hotmail.com

Stellvertreterin Tirol

Hanna Reder

Erkrankungen: Colitis ulcerosa, Brustkrebs und Schuppenflechte 

Funktion:  

Zweigstellenleiterin Vorarlberg

Zweigstellen-Stellvertreterin Tirol

 

 


Bei der ÖMCCV bin ich seit 2008 mit der Tätigkeit als Unterstützungs-Hilfe bei der Zweigstelle Tirol. Ab 2011 war ich Zweigstellenleiter-Stellvertreterin in Vorarlberg. Ansprechpartnerin in der Zweigstelle Tirol seit 2016. Im Jahr 2019 habe ich die Leitung der Zweigstelle Vorarlberg übernommen sowie die Stellvertretung in Tirol.

Wir veranstalten regelmäßige Treffen / Veranstaltungen / Schulungen und pflegen die Kontakte zu Ärzten, um stets gut informiert zu sein. 

 

Unser Motto: Zusammenkünfte sind ein Anfang, Zusammenhalt ist ein Fortschritt, Zusammenarbeit ist unser Erfolg, gemeinsam sind wir stark.

Anette Huber.jpg

Anette Huber

Selbsthilfe Osttirol BKH-Lienz
Emanuel von Hiblerstrasse 5,
9900 Lienz


Tel.: 0664/121 57 96

e-mail:

anette.huber@outlook.com

Ansprechpartnerin für Osttirol / Zweigstelle Tirol

Anette Huber

Erkrankungen: Morbus Crohn, Rheuma

 


Bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen der ÖMCCV in Tirol, Kärnten und Wien und auch durch den persönlichen Kontakt mit den Ansprechpartnerinnen in den Kontaktstellen war mir die Vereinigung stets eine große Hilfestellung, um meine Erkrankung zu bewältigen und neue Wege zu finden .
In den Gesprächen und Erfahrungen, ergab sich der Wunsch, auch in Osttirol die Möglichkeit für mehr Information, Austausch und Unterstützung von betroffenen CED- Erkrankten und ihren Angehörigen zu ermöglichen .

Aus dieser Motivation und durch die Unterstützung von Manco Steinkellner, der Zweigstelle Tirol, möchte ich mich als Ansprechpartnerin für Osttirol zur Verfügung stellen .

Mein Ziel ist es, das Netzwerk der ÖMCCV in Osttirol zu stärken, Betroffene und Angehörige durch meine persönlichen Erfahrungen und mein Wissen zu unterstützen, Information, Austausch und verschiedenste hilfreiche Veranstaltungen oder Treffen für Interessierte in Osttirol zu organisieren .
Gerne bin ich für ein persönliches Treffen bereit .

Mein Motto: Du lächelst - und die Welt verändert sich

Manuela Corinna Steinkellner 


Schützenstraße 48
6020 Innsbruck 


Tel.: 0650/7283855 

e-mail: 

steinkellner.manuela@oemccv.com

Bürostunden:
Montag von 09:00 bis 11:00
Donnerstag von 17:00 bis 19:00