Neuesten Post
Archiv
Schlagwörter suchen

#Klo to go - Eine Stomaträgerin und Ihr Alltag

Viele Betroffenevon chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen leiden oft jahrelang unter schmerzhaften Krankheitsschüben und sind auf Medikamente angewiesen. In einigen Fällen ist die medikamentöse Behandlung nicht mehr ausreichend und es muss über einen künstlichen Darmausgang, ein sogenanntes Stoma, gesprochen werden.

Ein Mitglied einer Stoma-Selbsthilfegruppe spricht ganz offen über den Alltag mit ihrem „Klo to go“ und berichtet über Ihre Erfahrungen mit Ihrem Stoma

Den kompletten Bericht von dergesundheitsratgeber.info findest du hier

Featured Posts
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon
CED-Kompass-Logo-2018-rgb-72dpi_web.jpg

Kontakt

ÖMCCV

Österreichische Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung

Obere Augartenstraße 26-28
1020 Wien

Telefon: 01- 333 06 33

Fax: 01- 333 06 33

e-mail: office@oemccv.at ​

Spendenkonto

IBAN: AT 07 1100 0094 9452 5000
BIC: BKA UA TWW