ÖMCCV HOME
Druckansicht Kleine Schriftart Mittlere Schriftart Grosse Schriftart   
Österreichische Morbus Crohn-Colitis Ulcerosa Vereinigung


Wir über uns
Was ist die ÖMCCV?
Wie hilft die ÖMCCV?
Der Vorstand
Die Entstehungsgeschichte
Statuten
Mitgliedschaft
 
Krankheitsbilder CED
 
Termine
 
Tipps
 
Infos
 
Kontaktmöglichkeiten
 
Links
 
Wien Schönbrunn, Gloriette
Wie hilft die ÖMCCV?

Die Österreichische Morbus Crohn/Colitis ulcerosa-Vereinigung bietet zum Thema chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED), wie Morbus Crohn (MC) und Colitis ulcerosa (Cu) Hilfe für Betroffene, Angehörige/Partner und Interessierte in Form von:

o Bereitstellung von Informationen über Krankheitsverlauf und - folgen
o persönliche und telefonische Beratung
o Beratung über Behandlungseinrichtungen
o Vermittlung aktueller Forschungsergebnisse aus Arbeits-, Medizin- und Sozialrecht
o Hilfestellung bei sozialen und arbeitsrechtlichen Problemen
o Informationsveranstaltungen mit Vorträgen von Ärzten und Spezialisten
o Herausgabe der Vereinszeitung "Crohnicle"
o Zweigstellen in den Bundesländern
o Arzt-Patientenseminare
o Durchsetzung gemeinsamer Interessen der von der Krankheit Betroffenen gegenüber Behörden
o Teilnahme an medizinischen Symposien
o Forschungsförderungspreis
o Öffentlichkeitsarbeit
o Internationale Zusammenarbeit mit Schwesternvereinigungen im Rahmen der EFCCA

Spezielle Zielgruppen:

o Pouchis: Für dickdarmoperierte Cu-Patienten oder solche, die vor einer Operationsentscheidung stehen
o Crocos: Kinder und Jugendliche
Stomagruppe: Für Stomaträger

Weiterführende Informationen finden Sie auch bei unseren Buchempfehlungen.


English version    Impressum      Sitemap      Kontakt      Letzte Aktualisierung: 05.02.2008 durch Franz Schiener