ÖMCCV HOME
Druckansicht Kleine Schriftart Mittlere Schriftart Grosse Schriftart   
Österreichische Morbus Crohn-Colitis Ulcerosa Vereinigung


Wir über uns
 
Krankheitsbilder CED
 
Termine
 
Tipps
 
Infos
Berichte von Veranstaltungen
32. Pouchtreffen in Bad Hofgastein
Rathausgalerie Innsbruck
Schneegestöber mit Rosa 2014
16. Wiener Arzt-Patienten-Tagung
Tag der Selbsthilfe 2013 in Wien
Arzt-Patienten-Tagung in Ried im Innkreis
Jugendtreffen 2013 in der Schweiz
31.Pouchtreffen in Bad Hofgastein
Bilder der APT 2013 in Vorarlberg
Stammtisch in Wien
Ausflug zum Schiederweiher
Erstes OÖ Rivertrecking 2013
Erlebnisbericht Treffen des AK Younsters (DCCV)
Pouchtreffen Untersiebenbrunn 2013
TIROLER CED-TAG - 15. November 2012
Vergabe des ÖMCCV.Forschungsförderungspreises 2012
30. Pouchtreffen in Untersiebenbrunn
Ausflug 2012 der Zweigstellen Oberösterreich und Salzburg
29. Pouchtreffen in Bad Hofgastein
Das Wunder Darm – durch Dick und Dünn
1. Gesprächskreis Weinviertel/Marchfeld
Kompass durchs Feuer
Schneegestöber März 2012
Archiv von Veranstaltungen
News
Forschungsberichte
Forschungsförderungspreis 2014
Recht und Rechtssprüche
Pressespiegel
Beirat
Ambulanzsuche
Arztsuche
 
Kontaktmöglichkeiten
 
Links
 
Wasserfall der Steyr bei Hinterstoder
Ausflug der Zweigstellen Oberösterreich und Salzburg
   
Walter Bruckner hatte die Mitglieder der Zweigstellen Oberösterreich und Salzburg zu einem gemeinsamen Ausflug in ein herrliches Gebiet eingeladen.

Am 04.09.2011 trafen wir uns beim Wilderermuseum in St. Pankraz. Wir, das waren 11 wanderbegeisterte Menschen und zwei tapfere Möpse. Eine besondere Freude für mich war, dass Peter und Sepp aus Salzburg kamen und mitwanderten.

Walter hat wieder herrlichstes Wetter für den Ausflug bestellt, war ja im vorangegangenen Sommer nicht immer so. Die Wanderung ging immer neben der kühlenden Steyr entlang, bei einem wunderschönen Wasserfall vorbei. Immer wieder öffneten sich neue Blicke auf das rauschende klare Wasser. Als erfahrener Guide hat Walter für alle Fälle vorgesorgt, einschließlich des stilvollen Toilettenpapierhalters mit Inhalt.

Einer der beiden Möpse ist allerdings schon ein betagteres Hündchen, daher durfte er den Ausflug Huckepack mitmachen, alle anderen genossen die zweistündige Wanderung, auch mit dem Ziel einer guten Jausenstation vor Augen.

Diese hatte jedoch wegen Urlaubs (Reichtum?) geschlossen, aber wir konnten auf die mitgebrachten Getränke zurückgreifen.

Ein Sprung in die kühle oder besser gesagt eisklate Steyr wurde von Walter gerne wiederholt, damit alle Fotografen die spektakulären Bilder auch wirklich im Kasten hatten.

Den Tag ließen wir mit einem guten Essen beim Wilderermuseum ausklingen. Dabei gab es viele Dinge zu bereden und einige Neuigkeiten auszutauschen. Es war ein wunderbares Treffen mit "alten" Bekannten, der Tag verging wie im Flug.
Der Sprung ins kalte Wasser
Der Sprung ins kalte Wasser der Steyr
Gruppenfoto auf Brücke
Blick von der Brücke auf die Steyr

Für alle Fälle vorgesorgt
Vorgesorgt

Wandergruppe
Beim Wasserfall

Wandergruppe auf
"Pilger"
Auf der Brücke
Lieber Walter!

Vielen, vielen Dank für den herrlichen Tag. Du hast wieder einmal alles hervorragend vorbereitet und ausgewählt. Ich möchte allen die nicht dabei waren sagen, sie haben etwas versäumt. Die Wanderung war für alle leicht zu bewältigen, das haben nicht zuletzt die beiden Möpse mit ihren kurzen Beinchen gezeigt.

Ich freu mich schon auf den Ausflug im nächsten Jahr, der bestimmt wieder stattfindet, und auf die vielen, vielen Mitwanderer.

Franz



Informationen über die Zweigstelle Oberösterreich

Informationen über die Zweigstelle Salzburg



   
nach oben


English version    Impressum      Sitemap      Kontakt      Letzte Aktualisierung: 30.09.2011 durch Franz Schiener