ÖMCCV HOME
Druckansicht Kleine Schriftart Mittlere Schriftart Grosse Schriftart   
Österreichische Morbus Crohn-Colitis Ulcerosa Vereinigung


Wir über uns
 
Krankheitsbilder CED
 
Termine
 
Tipps
Schlüssel Behinderten-WC
Buchempfehlungen
Crohnicle
Sonderausgabe CED und Ernährung
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001 und früher
Broschürenliste
Rechtliche und praktische Informationen zum Thema CED
Entspannungstechniken
Bauchhypnosekurs
Darmprobleme können sehr ernste Gründe haben
Farben und Formen als Weg in die Gefühlswelt
Broschüre KOMPETENT ALS PATIENT
Informative Broschüre von CLUB MOBIL - für Menschen mit Mobilitätsbeeinträchtigung
Tabletten teilen
Erfahrungsberichte Betroffener
 
Infos
 
Kontaktmöglichkeiten
 
Links
 
4. Gesund & Wellness – Messe in Salzburg
24.11.2007 – 25.11.2007

Der Countdown startet - Samstag 24. November 2007 auf dem Messegelände Salzburg - Eröffnung der 4. Gesund & Wellness Messe in Salzburg.

Die Vorbereitungen beginnen um 07:30 Uhr. Standbesichtigung und Aufbau der Videowall und des Informationsmaterials. Dazu werden mehr als neun große Kartons mit Prospekten vom Auto zum Messestand gebracht. Verbleibende Zeit: 60 Minuten bis zur Eröffnung.

Aber nun mal von Anfang: Warum ist die ÖMCCV auf der Gesund & Wellness Messe in Salzburg vertreten?

Uns wurde das Angebot unterbreitet, kostenlos auf dem Stand des „ICED“ (Interdisziplinäres Centrum chronisch entzündlicher Darmerkrankungen www.iced.at) die Selbsthilfevereinigung ÖMCCV zu vertreten. Dieses Angebot nahmen wir selbstverständlich gerne an und möchten uns auf diesem Wege stellvertretend bei Herrn OA Dr. Haas (Universitätsklinik Salzburg, 1. Medizin) recht herzlich bedanken!

Um 09:00 Uhr fiel der Startschuss für die zweitägige Messe! Rund 20 Möglichkeiten für kostenlose Gesundheitschecks und Beratungszonen der Salzburger Ärzte! Ein sensationelles und einmaliges Angebot. Angefangen von Blutuntersuchungen bis zum Lungenfunktionstest standen mehr als 200 (!) Ärzte aus dem niedergelassenen Bereich sowie der Universitätskliniken Salzburg an diesen beiden Tagen zur Verfügung.
4. Gesundheit- und Wellness - Messe Salzburg
Wer die Blutabnahme absolviert hatte, musste auf seine Testergebnisse nur 90 Minuten warten. Durch eine ausgeklügelte Planung war dies möglich!

Als eines der Highlights war unter anderem die größte begehbare Prostata der Welt ausgestellt. Ihre Maße: 5 m x 3 m x 2,3 m. So wurde es den Interessierten (vor allem den Männern) ermöglicht, das Innenleben einer Prostata zu erforschen - Indiana Jones lässt grüßen!

Zusätzlich zu den Vorsorgetagen fand gleichzeitig die Wellness-Messe statt. Viele Aussteller bemühten sich um Bekanntmachung der verschiedensten Entspannungsmöglichkeiten für die vielen Besucher der Messe. Unter anderem stellten sich Wellnesshotels, Thermen usw. dem Publikum vor.

Eine große Messebühne wurde ebenfalls aufgebaut. Regelmäßig wurden von den Ärzten aus den verschiedensten medizinischen Bereichen Vorträge und Informations-veranstaltungen abgehalten.

So, nun wieder zurück zum Stand für „Chronisch entzündliche Darmerkrankungen“.
Viele Anfragen und Beratungen wurden von uns durchgeführt. Morbus Crohn und Colitis ulcerosa waren dabei die ausschlaggebenden Worte. Wer nicht selbst eine der beiden Erkrankungen hat, kennt zumindest Freunde oder Verwandte mit dieser Erkrankung. Dies zeigte uns allen, wie weit verbreitet die Erkrankung bereits ist.

Am ersten Tag strömten Tausende Besucher in die Messehalle und nützten die Vorsorgetage. Um 17 Uhr schlossen sich die Tore und der erste Messetag war vorbei. Die Zeit verging wie im Flug.

Sonntag musste die Zufahrt zum Messegelände bereits zu Mittag teilweise gesperrt werden. An ein Weiterkommen war nicht mehr zu denken. Der Besucherandrang war entsprechend groß.

Auch die Gesundheitsstraße mit ihren Ärzten stand am Sonntag zur Verfügung. Sie wurde von den vielen Besuchern zahlreich genutzt.

Sonntag Abend um 17 Uhr schlossen sich die Pforten der 4. Gesund & Wellness Messe Salzburg endgültig.

Ein großer Erfolg, denn die Medien berichteten über die Messe ausführlichst. Salzburg hat es als erstes Bundesland in Österreich geschafft, eine Gesundheitsmesse mit einer speziellen Gesundheitsstraße erfolgreich ins Leben zu rufen. Tausende Besucher täglich sprechen dafür.

Für uns war es die erste Teilnahme an der Gesund & Wellness Messe – und wir waren sehr beeindruckt.

Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals recht herzlich beim Interdisziplinären Centrum für chronisch entzündliche Darmerkrankungen „ICED“ dafür bedanken, welches uns die Möglichkeit gab, die ÖMCCV zu präsentieren.

Außerdem bedanken wir uns bei allen Medizinern und Angestellten der Universität Salzburg die uns bei unserem ersten Messeauftritt unterstützt haben. Besonderer Dank gilt OA Dr. Thomas Haas, Mag. Michaela Mandl und Maria Anna Benedikt MsC für deren tatkräftige Unterstützung!

Hier endet nun unser Messebericht und uns bleiben die vielen Eindrücke und Gespräche mit den Patienten noch lange in Erinnerung und bekräftigen uns, weiter mit viel Engagement weiterzumachen!

Peter Enthammer und Josef Lechner 
Zweigstelle Salzburg

Weitere Informationen zur Veranstaltung: Vorsorgetag 2007

nach oben


English version    Impressum      Sitemap      Kontakt      Letzte Aktualisierung: 22.07.2008 durch Franz Schiener