ÖMCCV HOME
Druckansicht Kleine Schriftart Mittlere Schriftart Grosse Schriftart   
Österreichische Morbus Crohn-Colitis Ulcerosa Vereinigung


Wir über uns
 
Krankheitsbilder CED
 
Termine
 
Tipps
 
Infos
Berichte von Veranstaltungen
CED-Welttag 2014
Rivertrekking 2014
Ausflug der Zweigstelle Oberösterreich
Im Salzburger Apotheker Kräutergarten
Stammtisch in Wien
32. Pouchtreffen in Bad Hofgastein
Rathausgalerie Innsbruck
Schneegestöber mit Rosa 2014
16. Wiener Arzt-Patienten-Tagung
Tag der Selbsthilfe 2013 in Wien
Arzt-Patienten-Tagung in Ried im Innkreis
Jugendtreffen 2013 in der Schweiz
31.Pouchtreffen in Bad Hofgastein
Bilder der APT 2013 in Vorarlberg
Stammtisch in Wien
Ausflug zum Schiederweiher
Erstes OÖ Rivertrecking 2013
Erlebnisbericht Treffen des AK Younsters (DCCV)
Pouchtreffen Untersiebenbrunn 2013
TIROLER CED-TAG - 15. November 2012
Vergabe des ÖMCCV.Forschungsförderungspreises 2012
30. Pouchtreffen in Untersiebenbrunn
Ausflug 2012 der Zweigstellen Oberösterreich und Salzburg
29. Pouchtreffen in Bad Hofgastein
Das Wunder Darm – durch Dick und Dünn
1. Gesprächskreis Weinviertel/Marchfeld
Kompass durchs Feuer
Schneegestöber März 2012
Archiv von Veranstaltungen
News
Forschungsberichte
Forschungsförderungspreis 2014
Recht und Rechtssprüche
Pressespiegel
Beirat
Ambulanzsuche
Arztsuche
 
Kontaktmöglichkeiten
 
Links
 
Teilnehmer an der APT der ÖMCCV OÖ, Sbg in Ried
Ehrung Penji bei der APT der ÖMCCV in Ried
OÖ/Sbg Arzt-Patienten-Tagung 2004


Am 05.06.2004 fand im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried die heurige Arzt-Patienten-Tagung von Oberösterreich und Salzburg statt. Die hervorragende Organisation im Krankenhaus erfolgte durch Prim. Univ.-Prof. Dr. Friedrich Renner und seinem Team. Mehr als 180 Teilnehmer aus Oberösterreich, Salzburg, ja sogar aus Kärnten und Wien, nutzten die Gelegenheit zur Information über wichtige Fragen zu CED.

Die Begrüßung erfolgte durch Hr. Walter Bruckner (ÖMCCV-Zweigstelle OÖ), Hr. Ing. Franz Schiener (ÖMCCV-Zweigstelle Sbg.) und Prim. Univ.-Prof. Dr. Friedrich Renner (KH Ried), der auch die einleitenden Worte sprach. Die Moderation der Veranstaltung übernahm Prim. Univ.-Prof. Dr. Peter Knoflach (KH Wels).

Als Themenschwerpunkt wurde die Ernährung (Ernährungsstrategie bei CED) durch OA Dr. Hermann Mayr (KH Ried) und (Was esse ich wirklich") Diätassistent Thomas Weigl (KH Ried) angesprochen. Nach der Pause wurde von OA Dr. Dieter Nitsche (KH Linz) das Thema „Kinderkriegen“ und CED behandelt. OA Dr. Andreas Kirchgatterer (KH Wels) berichtete über Neues im Medikamentenschrank bei CED. Zusammenfassungen der Referate können Sie in diesem Crohnicle an anderer Stelle nachlesen. Durch Anklicken der Titel kommen Sie zu den Zusammenfassungen der Beiträge.

Im Rahmen der Veranstaltung durfte ich eine Ehrung von Hr. Joachim („Penji“) Penninger, dem Veranstalter des Benefizfußballspieles in Mehrnbach, vornehmen.
Referenten der APT Ried der ÖMCCV 

Von Mitarbeitern der ÖMCCV wurde für die interessierten Teilnehmer umfangreiches Infomaterial über CED angeboten und die CD-Mitschnitte der Wiener Veranstaltungen konnten ergänzend dazu käuflich erworben werden. Als selbst Betroffene standen sie den zahlreich Fragenden Rede und Antwort, außerdem wurde für die 20-Jahr-Feier der ÖMCCV die Werbetrommel gerührt.
Stand der Österreichischen Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Vereinigung


nach oben
Zwischen den Beiträgen und in der Pause gab es ausreichend Gelegenheit für Fragen und Diskussionen zwischen Referenten und PatientInnen bzw. deren Angehörigen. Zum Abschluss des Arzt-Patienten-Tages wurde ein von der Küche des KH Ried zubereitetes „gesundes“ Buffet angeboten, das von allen gerne angenommen wurde.


Franz Schiener
Buffet beim APT in Ried


English version    Impressum      Sitemap      Kontakt      Letzte Aktualisierung: 23.01.2014 durch Franz Schiener