ÖMCCV HOME
Druckansicht Kleine Schriftart Mittlere Schriftart Grosse Schriftart   
Österreichische Morbus Crohn-Colitis Ulcerosa Vereinigung


Wir über uns
 
Krankheitsbilder CED
 
Termine
 
Tipps
 
Infos
Berichte von Veranstaltungen
News
Präsentation der Diplomarbeit „Der Feind in meinem Bauch“
Pressekonferenz mieses Bauchgefühl
Behindertenparkausweise werden vom Bundessozialamt ausgestellt
Pharma-App „Darm AKTIV“ hilft Colitis-ulcerosa- und Morbus-Crohn-Patienten
Kohlenstoffdioxid statt Luft zur Aufblähung des Darms
Eventaward
Patienten rufen Befunde über Internet ab
Bewährt: Internet-System erspart viele Gänge ins Krankenhaus
Duft und Desinfektion: Weihrauch
Presseaussendung zum 1. Österreichischen CED-Forum, 27. Mai 2010, Wien
Tiroler folgt Ruf der Elite-Uni
Forschungsförderungspreis 2010
Fachbereichsarbeit über Morbus Crohn (MC)
Richtungsweisende Morbus Crohn Studie
Anastacia
Vorträge von Inflammatory Bowel Diseases 2010
Pressekonferenz "Chronisch krank" 26.11.2009
CED - Wissenschaftliche Leistungen der Wiener Gastroenterologie von 1982 bis 2009
Handout Mini Med Studium
Archiv
Forschungsberichte
Recht und Rechtssprüche
Pressespiegel
Beirat
Ambulanzsuche
Arztsuche
 
Kontaktmöglichkeiten
 
Links
 
Pressekonferenz zum Europäischen Crohn/Colitis Tag (12.Mai 2007)

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen:

unbekannt, belastend, tabuisiert

Bis zu 80.000 Betroffene - lückenhafte Versorgungs-Situation - Aufklärungs-Kampagne für frühere Diagnose, rechtzeitige Therapie und bessere Lebensqualität.




es diskutierten im Österreichischen Journalistenclub:

Christine Gmeinder, Vorstandsmitglied der Patientenvereinigung ÖMCCV

Univ.-Prof. Dr. Gabriele Moser, Medizinische Universität Wien

Univ.-Prof. Dr. Walter Reinisch, Medizinische Universität Wien,

Univ.-Prof. DI Dr. Harald Vogelsang, Medizinische Universität Wien

Podium der Pressekonferenz vom 09.05.2007

Die Statements der Diskutanten können Sie unten aufrufen.

Die Veranstaltung wurde organisiert von B&K Medien- und Kommunikationsberatung GmbH
www.bkkommunikation.at

Quelle für die Fotos von der Veranstaltung: Wustinger/B&K

Die Veranstaltung konnte durch die Finanzierung durch die Industrie durchgeführt werden.

nach oben

Statement Christine Gmeinder
Statement Univ.-Prof. Dr. Reinisch
Statement Univ.-Prof. DI Dr. Vogelsang
Statement Univ.-Prof. Moser

Pressemeldungen zur Pressekonferenz:

networld.at: Morbus Crohn - 80000 Betroffene
weitere Meldungen im Pressespiegel

nach oben


English version    Impressum      Sitemap      Kontakt      Letzte Aktualisierung: 29.02.2008 durch Franz Schiener